Vivienne Westwood Kleid mit Rosenmotiven

03/mar/2016 13.27.27 carecte Contatta l'autore

Questo comunicato è stato pubblicato più di 1 anno fa. Le informazioni su questa pagina potrebbero non essere attendibili.

regnerischen Hochzeit, glückliche Ehe. An diesem Wochenende wurde die Hauptstadt des europäischen Adels Tutzing, bayerischen Stadt schmiegt sich an das Westufer des Starnberger Sees genannt. Dies, weniger als 30 Kilometer südlich von München, die Prinzessin Maria Theresia von Thurn und Taxis, die älteste Tochter des 11. Fürsten von Thurn und Taxis, und übrigens hipster Grad in Kino und London Künstler Hugo Wilson gefeiert Samstag, 13. September 2014 ihre Hochzeit vor einer Prozession der Gäste, die einige Prominente hatten, Hollywood-star Rosamund Pike Andrea Casiraghi, der älteste Sohn von Prinzessin Caroline von Hannover ...
Ein Künstler Ehe
Resplendent in einem Vivienne Westwood Kleid mit Rosenmotiven, Prinzessin Maria Theresia, die 34 im November dreht, wurde auf dem Altar der St. Joseph Kirche von seinem jüngeren Bruder, Albert, 12. Fürst von Thurn und Taxis durchgeführt , Leiter des Königshauses seit 1990 und das Verschwinden ihres Vaters Johannes. Motor-Rennfahrer und verrückt zu Zeiten, der junge Mann von 31 Jahren an der Spitze eines kolossalen Erbe (im sechzehnten Jahrhundert gegründet, hat das Fürstenhaus sein Vermögen auf Postdienste, Brauereien und Stände gebaut) , ließ sich Zeit. Wenn ihr verstorbener Mann war nicht mehr von dieser Welt, die älteste ihrer drei Kinder zu sehen, heiraten, Prinzessin Gloria, die Mutter der Braut, war begeistert, an diesem wichtigen Tag, nicht fehlen, ein Dirndl tragen (die traditionellen bayerischen Kleid) in Vichy-Muster und ein weißes Fell, explodierte mit Freude.

Anstatt Britannien, dem Land, wo heiratete Maria Theresia studierte (erste Hauptschule, und nach einem Umzug nach Madrid, Hochschulbildung in der Welt der Medien und Unterhaltung) und wo sie lebt heute mit ihm (in London) und arbeitete als Journalist und Künstler, oder der opulenten Regensburg (Regensburg), der Heimat der Thurn und Taxis, wo ihre Residenz das Schloss St. Emmeram, die Prinzessin und ihren geliebten die ruhige Landschaft wählte Tutzing zu vereinen. Die junge Frau ist kostbare Erinnerungen, jeder Urlaub in der Sommerresidenz der Familie, der Garatshausen Schloss (heute von der Stadt Feldafing Besitz), die in den Wänden lebt bewegen Kaiserin Sissi und wo war der Empfang für die Hochzeit statt.
Trotz des Festivals, das gleichzeitig in der Stadt stattfand, war ruhig am Rande der schönen Kirche in der Nähe des Rathauses. Und das aus gutem Grund: Unterbrechung der Feierlichkeiten vom 16. bis 18. Stunden Forcierte! Die Stadt war sehr "schläfrig", nach einem Journalisten der Süddeutschen Zeitung vor Ort präsent, die ergab, dass ein "feinen regen an den verlassenen Straßen fiel." Aber 1530 war der Vorplatz des Kirchengebäudes sehr populär geworden, vor allem in den Medien, der Bürgermeister von Tutzing herzlich begrüßt, und die Einheimischen, neugierig zu sehen, was edle Ehe. In diesem Alter erwartet fieberhaft das Aussehen der Braut bereitwillig von seiner Mutter sprach, Prinzessin Gloria, eine lokale Zahl, die wir regelmäßig die Ferrari passieren zu sehen, als "als Mitglied einer anderen Gemeinschaft" und immer " sehr liebenswürdig "," nicht stolz ".
http://www.buykleid.com/perlen-meerjungfrau-falte-mieder-keine-taille-bodenlanges-brautkleid-p12498.html

blog comments powered by Disqus
Comunicati.net è un servizio offerto da Factotum Srl