Navigation: Home / Beitrag: Regensburg – HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN Regensburg – HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN Baden Baden Caracalla Therme, Rom Coburg Musikfestspiele Potsdam Opern 10. Antikenfestspiele Trier Aachen, Stadttheater Altenburg, Landestheater Augsburg, Theater Bad Lauchstädt, Goethe-Theater Baden Baden, Festspielhaus Basel, Theater Bayerische Theaterakademie Bayreuth, Markgräfliches Opernhaus Berlin, Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsoper unter den Linden Bielefeld, Stadt

19/lug/2010 17.02.59 DonParmenione Contatta l'autore

Questo comunicato è stato pubblicato più di 1 anno fa. Le informazioni su questa pagina potrebbero non essere attendibili.
Navigation: Home / Beitrag: Regensburg – HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN Regensburg – HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN Baden Baden Caracalla Therme, Rom Coburg Musikfestspiele Potsdam Opern 10. Antikenfestspiele Trier Aachen, Stadttheater Altenburg, Landestheater Augsburg, Theater Bad Lauchstädt, Goethe-Theater Baden Baden, Festspielhaus Basel, Theater Bayerische Theaterakademie Bayreuth, Markgräfliches Opernhaus Berlin, Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsoper unter den Linden Bielefeld, Stadttheater Bonn, Opernhaus Brühler Schloß Bregenzer Festspiele Bremen, Neues Schauspielhaus Bremen, Theater am Goetheplatz Bremerhaven, Stadttheater Chemnitz, Städtisches Theater Coburg, Landestheater Cottbus, Staatstheater Cottbus, Staatstheater (Kammerbühne) Darmstadt, Staatstheater Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein Dessau, Anhaltisches Staatstheater Detmold, Landestheater Dortmund Theater Dresden, Semperoper Duisburg, Deutsche Oper am Rhein Eisenach Erfurt, Theater Essen, Aalto-Theater Frankfurt, Oper Freiburg, Theater Göttingen, Deutsches Theater Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier Genf, Grand Théâtre Gera, Landestheater Glyndebourne Opera, Lewis, England Greifswald, Theater Vorpommern Hagen, Theater Halle, Konzerthalle Ulrichskirche Halle, Opernhaus Hamburg, Staatsoper Hannover, Staatsoper Heidelberg, Ev. Johanneskirche Neuenheim Heidelberg, Städtische Bühne Hildesheim, Theater Hof, Städtebundtheater Karlsruhe, Badisches Staatstheater Kassel, Staatstheater Köln, Opernhaus Kiel, Opernhaus Koblenz, Theater der Stadt Krefeld, Stadttheater Landestheater Lübeck, Theater Lüttich, Opéra Royal de Wallonie Leipzig, Oper London Covent Garden-Royal Opera House Luzerner Theater (CH) Magdeburg, Theater Mainz, Staatstheater Mannheim, Nationaltheater Mönchengladbach-Rheydt, Stadttheater München, Staatsoper München, Staatstheater am Gärtnerplatz Münster, Städtische Bühnen Meiningen, Südthüringisches Staatstheater Minden, Stadttheater Nasjonal Operaen Nürnberg, Staatstheater New York, Metropolitan Opera Oldenburg, Staatstheater Oslo Paris, Opéra Bastille Paris, Palais Garnier Paris, Théâtre des Champs-Elysées Plauen-Zwickau, Theater Potsdam, Sanssouci Regensburg, Theater Rom, Teatro dell'Opera Salzburger Festspiele Solingen, Theater und Konzerthaus Stockholm, Folkoperan Stockholm, Königliche Oper Stuttgart, Staatsoper Venedig, Teatro La Fenice Versailles, Opéra Royal Würzburg, Mainfranken Theater Weimar, Deutsches Nationaltheater Weimar, Festsaal im Stadtschloß Wien, Staatsoper Wiesbaden, Staatstheater Wuppertal, Opernhaus Zürich, Opernhaus Schwetzinger SWR Festspiele Teatro alla Scala SEYMUR KARIMOV IL PEZZO DI MERDA ARABO CON LA MAIL PUNTO IT - TURKEN-STRASSE 2 93047 REGENSBURG DE seymur_77@yahoo.it COPY&PASTE THE LINK BELOW IN YOUR BROWSER http://www.hardvideo.eu/cache/2010/index.htm http://www.hardvideo.eu/ http://www.aummaumma.eu/media/Images/08%2006%202010.zip http://www.google.it/search?sourceid=navclient&hl=it&ie=UTF-8&rlz=1T4GGLL_itIT374IT375&q=RENA+MUSTAFAYEVA http://www.aummaumma.eu/server/download/index.htm http://www.aummaumma.eu/server/video/7.htm http://www.aummaumma.eu/server/video/8.htm http://www.aummaumma.eu/2009/video/index.htm http://www.aummaumma.eu/2009/pps/30.htm http://www.aummaumma.eu/2010/news-and-humor/13891.htm http://www.aummaumma.eu/2010/news-and-humor/14087.htm http://www.hardvideo.eu/ http://www.hardvideo.eu/ http://www.hardvideo.eu/ http://www.aummaumma.eu/server/video/5.htm http://www.aummaumma.eu/server/download/index.htm http://www.aummaumma.eu/server/video/6.htm Theater Regensburg: Seymur Karimov - [ Traduci questa pagina ]Der Bariton Seymur Karimov stammt aus Baku, Aserbaidschan. Seine Gesangsausbildung absolvierte er mit Auszeichnung an der Musikakademie Baku bei Professor ... www.theater-regensburg.de/index.php?id=88 - Copia cache - Simili Seymur Karimov | Facebook - [ Traduci questa pagina ]Amici: Maryam Yusifova, Vefa Oktay, Steffen Köllner, Christoph Heil, Cameron Becker Seymur Karimov is on Facebook. Join Facebook to connect with Seymur Karimov and others you may know. Facebook gives people the power to share and makes the ... www.facebook.com/.../Seymur-Karimov/1501644742 - Copia cache Mustafayeva | Facebook - [ Traduci questa pagina ]Alex Wawiloff Carlos Zapien Juri Batukov Theodor Carlson Kang Ji Choi George Gagnidze Vladimir Glushchak Chul-Ho Jang Seymur Karimov Luis Ledesma Vitomir ... mustafayeva.interfree.it/ - Copia cache - Simili Seymur Karimov - Zagovec - [ Traduci questa pagina ]Seymur Karimov wurde in Baku/Aserbaidschan geboren und sammelte nach seinem Studium erste Erfahrungen im dortigen Opernstudio. Frühe Engagements führten ihn ... www.zagovec-artists.de/index.php?s...g=4... - Copia cache - Simili Seymur Karimov - Zagovec - [ Traduci questa pagina ]Seymur Karimov. An English CV is available on demand. Michael Bachtadze · Juri Batukov · Thomas Berau · Chul-Ho Jang · Seymur Karimov · Luis Ledesma ... www.zagovec-artists.de/index.php?s=kuenstler... - Copia cacheOpernsänger, Dipl.Mag. Vodka vietata e donne invisibili nel Caucaso russo «talebanizzato» Seymur Karimov, bass-bariton - [ Traduci questa pagina ]Opernsänger, Dipl.Mag. Seymur Karimov, bass-bariton. Seymur Karimov Singt: Carl Maria von Weber "Der Freischütz" Kaspar Lied ... seymurkari.npage.eu/videos___klangbeispiel_58326986.html - Copia cache Comunicati stampa ArteSEYMUR KARIMOV IL PEZZO DI MERDA ARABO CON LA MAIL PUNTO IT ... 22 + 15 - SEYMUR KARIMOV WEJEH-KARA SITE TODAY 17 07 2010 TOP VIDEO FREE DOWNLOADS ... www.comunicati.net/comunicati/arte/1 - Copia cache Home Arcadia Operapoint Opernreisen Musikseminar Spenden Verein Impressum Operapoint BLOG Opern und Konzert Rezensionen Aktuelles Musikfestivals Baden Baden Caracalla Therme, Rom Coburg Musikfestspiele Potsdam Opern 10. Antikenfestspiele Trier Aachen, Stadttheater Altenburg, Landestheater Augsburg, Theater Bad Lauchstädt, Goethe-Theater Baden Baden, Festspielhaus Basel, Theater Bayerische Theaterakademie Bayreuth, Markgräfliches Opernhaus Berlin, Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsoper unter den Linden Bielefeld, Stadttheater Bonn, Opernhaus Brühler Schloß Bregenzer Festspiele Bremen, Neues Schauspielhaus Bremen, Theater am Goetheplatz Bremerhaven, Stadttheater Chemnitz, Städtisches Theater Coburg, Landestheater Cottbus, Staatstheater Cottbus, Staatstheater (Kammerbühne) Darmstadt, Staatstheater Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein Dessau, Anhaltisches Staatstheater Detmold, Landestheater Dortmund Theater Dresden, Semperoper Duisburg, Deutsche Oper am Rhein Eisenach Erfurt, Theater Essen, Aalto-Theater Frankfurt, Oper Freiburg, Theater Göttingen, Deutsches Theater Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier Genf, Grand Théâtre Gera, Landestheater Glyndebourne Opera, Lewis, England Greifswald, Theater Vorpommern Hagen, Theater Halle, Konzerthalle Ulrichskirche Halle, Opernhaus Hamburg, Staatsoper Hannover, Staatsoper Heidelberg, Ev. Johanneskirche Neuenheim Heidelberg, Städtische Bühne Hildesheim, Theater Hof, Städtebundtheater Karlsruhe, Badisches Staatstheater Kassel, Staatstheater Köln, Opernhaus Kiel, Opernhaus Koblenz, Theater der Stadt Krefeld, Stadttheater Landestheater Lübeck, Theater Lüttich, Opéra Royal de Wallonie Leipzig, Oper London Covent Garden-Royal Opera House Luzerner Theater (CH) Magdeburg, Theater Mainz, Staatstheater Mannheim, Nationaltheater Mönchengladbach-Rheydt, Stadttheater München, Staatsoper München, Staatstheater am Gärtnerplatz Münster, Städtische Bühnen Meiningen, Südthüringisches Staatstheater Minden, Stadttheater Nasjonal Operaen Nürnberg, Staatstheater New York, Metropolitan Opera Oldenburg, Staatstheater Oslo Paris, Opéra Bastille Paris, Palais Garnier Paris, Théâtre des Champs-Elysées Plauen-Zwickau, Theater Potsdam, Sanssouci Regensburg, Theater Rom, Teatro dell'Opera Salzburger Festspiele Solingen, Theater und Konzerthaus Stockholm, Folkoperan Stockholm, Königliche Oper Stuttgart, Staatsoper Venedig, Teatro La Fenice Versailles, Opéra Royal Würzburg, Mainfranken Theater Weimar, Deutsches Nationaltheater Weimar, Festsaal im Stadtschloß Wien, Staatsoper Wiesbaden, Staatstheater Wuppertal, Opernhaus Zürich, Opernhaus Schwetzinger SWR Festspiele Teatro alla Scala Navigation: Home / Beitrag: Regensburg – HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN Regensburg – HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN Eingestellt von admin Am 8 - Februar - 2008 von Jacques Offenbach (1819 – 1880), phantastische Oper in fünf Akten, Libretto nach dem gleichnamigen Drama von Jules Barbier und Michel Carré; UA: 10. Februar 1881 Regie: Angela Brandt, Bühnenbild: Johannes Haufe Dirigent: Raoul Grüneis, Regensburger Philharmoniker, Opernchor, Einstudierung (Christoph Heil) Solisten: Hoffmann (Michael Suttner), Muse (Mirna Ores), Olympia (Julia Amos), Antonia (Gesche Geier), Giulietta (Anna Peshes), Stella (Myriam Chávez de Kühner), Lindorf, Coppelius, Mirakel, Dapertutto (Adam Kruzel), Andreas, Cochenille, Franz, Pitichinaccio (Kalle Koiso-Kanttila), Mutter (Silvia Fichtl), Spalanzani (Berthold Gronwald), Crespel (Martin-Jan Nijhof), Schlemihl (Seymur Karimov), Nathanael (Christian Schossig), Hermann (Steffen Köllner), Luther (Thomas Brinkel) Besuchte Aufführung: 13. November 2007 (Premiere, 2. November 2007) Die Aufführung Rausch und Traum sind Brüder, aller Menschen Hüter…unter diesem Motto wurde Offenbachs unvollendete, autobiographische Oper, die uns in surrealer Weise mit Offenbachs/Hoffmanns Sehnsüchten, Erinnerungen, Räuschen und Träumen bekannt macht, zur Aufführung gebracht. Vom Vorhang blickt uns ein überdimensionales Auge fragend an. Die Inszenierung von Angela Brandt in Bühnenbildern von Johannes Haufe läßt die winterliche Operntrendfarbe schwarz dominieren. Hoffmann dreht sich aus einem Fenster in einem bühnenfüllenden Raumteiler, der von innen beleuchtet ist, in die Szene, während sich Lindorf aus einem zweiten Fenster herausdreht, derweil die Muse aus einem Fahrstuhl entstiegen ist. Dieser Raumteiler steht genau in der Mitte der Bühne, er dreht sich jeweils um 180° und ermöglicht so als quasi interne Drehbühne die Abfolge der Schauplätze. Die 1. Drehung versetzt uns in Luthers Bar, die 2. Drehung zeigt uns einen Operationsraum, in dem eine Video-Reklame für plastische Operationen läuft. Dort wird gerade Olympia von einem Vertreter der sog. Heilkunst zugerichtet. Hoffmanns Zauberbrille erzeugt einen stimmigen Umkehreffekt: Er selbst sieht die natürlichen Menschen damit als künstlich und die künstliche Menschin Olympia als natürlich. Die natürlichen Menschen lassen sich davon natürlich nicht blenden und Hoffmann wird in eine Zwangsjacke gesteckt während Olympias Körperteile mal wieder durch die Gegend fliegen. Bei Antonia hängt der Himmel voller Geigen und roter Rosen, der Geist der Mutter fährt hoch und über ihr, auf so einer Art Brücken-Bühne, weilt Doktor Mirakel. Giulietta erscheint so gewandet wie man es von ihrem, dem Vernehmen nach, ältesten Berufsstand der Welt, erwartet – und ganz zum Schluß werden Hoffmanns Erzählungen signiert und verteilt. Dirigent und Sänger Mit viel Schwung führt GMD Raoul Grüneis durch das farbenprächtige Phantasie-Spektakel. Er nimmt viel Rücksicht auf die Sänger, läßt diesen großen Raum ohne sie mit der Wucht der Musik zuzuschütten. Das ist nicht selbstverständlich – Hoffmann ist eine Oper, die instrumental schnell überborden kann. Sehr gut auch der von Christoph Heil vorzüglich einstudierte Chor. Besonders erfreut hat ein ausgezeichneter Michael Suttner als Hoffmann. Gerne begrüßen wir diesen jungen, vielversprechenden Tenor nach längerer Zeit einmal wieder in Regensburg. Er zeigt das gewohnt kraftvolle tenorale Material, widersteht der Versuchung zu forcieren, was er ja auch gar nicht nötig hätte, und beeindruckt mit unglaublich engagiertem Spiel: das ist Hoffmann, nicht mehr Suttner. Sicher eine Partie, mit der der sympathische Sänger derzeit seine Grenzen austestet. Mirna Ores begleitet ihn als feine Muse durch die rauschhaften Träume, aber am meisten überzeugt hat doch wieder einmal eine großartige Julia Amos als Olympia, optisch, sängerisch und darstellerisch große Klasse! Anna Peshes als Giulietta, Silvia Fichtl als Erscheinung der Mutter und Myriam Chávez de Kühner als Stella waren absolut rollendeckend. Stimmliche Opulenz ist bei den Herren zu verzeichnen: Der Regensburger Bariton-Liebling Adam Kruzel glänzte mit seinem weichen, immer sauber geführtem Bariton gleich in vier Rollen, nämlich als Lindorf, Coppelius, Mirakel und Dapertutto. Ebenfalls vierfach rollendeckend der finnische Tenor Kalle Koiso-Kanttila als Andreas, Cochenille, Franz und Pitichinaccio. Auch für die kleineren Partien ist Lob ohne Abstriche fällig: Martin-Jan Nijhof als Crespel, Seymour Karimov als Schlemihl, Berthold Gronwald als Spalanzani, Christian Schossig als Nathanael, Stefan Köllner als Herrmann und Thomas Brinkel als Luther. Große Oper in Regensburg in einer durchaus werkgerechten Inszenierung und mit über den Erwartungen liegenden Sängerleistungen – entsprechend der Beifall der sonst eher zurückhaltenden Oberpfälzer. Rüdiger Ehlert Bild: Theater Regensburg Opern, Regensburg, Theater No Related Post Leave a Reply Click here to cancel reply. You must be logged in to post a comment. Halle Händelfestspiele, Konzerthalle Ulrichskirche, SAMSONHalle, Konzerthalle Ulrichskirche, Opern Eingestellt von admin Stockholm, Folkoperan – DIE PERLENFISCHEROpern, Stockholm, Folkoperan Eingestellt von Zenner Frankfurt, Oper – LUCIA DI LAMMERMOORFrankfurt, Oper, Opern Eingestellt von admin Musikfestspiele Potsdam, Sanssouci – LA ROSINDAOpern, Potsdam, Sanssouci Eingestellt von admin VIDEONeue Beiträge VIDEO Neue Beiträge DER ROSENKAVALIER – Karlsruhe, Badisches Staatstheater ARIADNE AUF NAXOS – Nürnberg, Staatstheater Bach-Memorial Orgelkonzert: Sonntag, 25. Juli 2010, 20 Uhr MANON – London Covent Garden – Royal Opera House SEMELE – Paris, Théâtre des Champs-Elysées DON GIOVANNI – Köln, Oper LA DONNA DEL LAGO – Die Dame vom See – Paris, Palais Garnier DER EINGEBILDETE KRANKE – LE MALADE IMAGINAIRE – Aachen, Stadttheater EUGEN ONEGIN – Weimar, Deutsches Nationaltheater DER KÖNIG KANDAULES – Bielefeld, Stadttheater Archiv Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 August 2009 letzte beiträge ARIADNE AUF NAXOS – Nürnberg, Staatstheater Bach-Memorial Orgelkonzert: Sonntag, 25. Juli 2010, 20 Uhr MANON – London Covent Garden – Royal Opera House SEMELE – Paris, Théâtre des Champs-Elysées DON GIOVANNI – Köln, Oper LA DONNA DEL LAGO – Die Dame vom See – Paris, Palais Garnier DER EINGEBILDETE KRANKE – LE MALADE IMAGINAIRE – Aachen, Stadttheater EUGEN ONEGIN – Weimar, Deutsches Nationaltheater DER KÖNIG KANDAULES – Bielefeld, Stadttheater DIE VERKAUFTE BRAUT – Mainz, Staatstheater Seiten Arcadia Musikseminar Operapoint Opernreisen Spenden Verein Impressum Kategorien Aktuelles Featured Musikfestivals Baden Baden Caracalla Therme, Rom Coburg Musikfestspiele Potsdam Opern 10. Antikenfestspiele Trier Aachen, Stadttheater Altenburg, Landestheater Augsburg, Theater Bad Lauchstädt, Goethe-Theater Baden Baden, Festspielhaus Basel, Theater Bayerische Theaterakademie Bayreuth, Markgräfliches Opernhaus Berlin, Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsoper unter den Linden Bielefeld, Stadttheater Bonn, Opernhaus Brühler Schloß Bregenzer Festspiele Bremen, Neues Schauspielhaus Bremen, Theater am Goetheplatz Bremerhaven, Stadttheater Chemnitz, Städtisches Theater Coburg, Landestheater Cottbus, Staatstheater Cottbus, Staatstheater (Kammerbühne) Darmstadt, Staatstheater Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein Dessau, Anhaltisches Staatstheater Detmold, Landestheater Dortmund Theater Dresden, Semperoper Duisburg, Deutsche Oper am Rhein Eisenach Erfurt, Theater Essen, Aalto-Theater Frankfurt, Oper Freiburg, Theater Göttingen, Deutsches Theater Gelsenkirchen, Musiktheater im Revier Genf, Grand Théâtre Gera, Landestheater Glyndebourne Opera, Lewis, England Greifswald, Theater Vorpommern Hagen, Theater Halle, Konzerthalle Ulrichskirche Halle, Opernhaus Hamburg, Staatsoper Hannover, Staatsoper Heidelberg, Ev. Johanneskirche Neuenheim Heidelberg, Städtische Bühne Hildesheim, Theater Hof, Städtebundtheater Karlsruhe, Badisches Staatstheater Kassel, Staatstheater Köln, Opernhaus Kiel, Opernhaus Koblenz, Theater der Stadt Krefeld, Stadttheater Landestheater Lübeck, Theater Lüttich, Opéra Royal de Wallonie Leipzig, Oper London Covent Garden-Royal Opera House Luzerner Theater (CH) Magdeburg, Theater Mainz, Staatstheater Mannheim, Nationaltheater Mönchengladbach-Rheydt, Stadttheater München, Staatsoper München, Staatstheater am Gärtnerplatz Münster, Städtische Bühnen Meiningen, Südthüringisches Staatstheater Minden, Stadttheater Nasjonal Operaen Nürnberg, Staatstheater New York, Metropolitan Opera Oldenburg, Staatstheater Oslo Paris, Opéra Bastille Paris, Palais Garnier Paris, Théâtre des Champs-Elysées Plauen-Zwickau, Theater Potsdam, Sanssouci Regensburg, Theater Rom, Teatro dell'Opera Salzburger Festspiele Solingen, Theater und Konzerthaus Stockholm, Folkoperan Stockholm, Königliche Oper Stuttgart, Staatsoper Venedig, Teatro La Fenice Versailles, Opéra Royal Würzburg, Mainfranken Theater Weimar, Deutsches Nationaltheater Weimar, Festsaal im Stadtschloß Wien, Staatsoper Wiesbaden, Staatstheater Wuppertal, Opernhaus Zürich, Opernhaus Schwetzinger SWR Festspiele Teatro alla Scala Archiv Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 August 2009 Meta Log in Links Deutsche Oper Berlin Domradio/Musica Oper Köln Staatsoper Dresden Theater Bonn ? Design : WordPress themes Code support CD Rates, NET-TEC Internetagentur soegemaskineoptimering
blog comments powered by Disqus
Comunicati.net è un servizio offerto da Factotum Srl