Sexpuppen koennen ihre sexuellen Beduerfnisse erfüllen

20/lug/2020 04:14:44 gutdolls.com Contatta l'autore

Questo comunicato è stato pubblicato più di 3 mesi fa. Le informazioni su questa pagina potrebbero non essere attendibili.

Die Entstehung von Sexrobotern kann nicht auf realen Menschen beruhen

Die weitere Entwicklung eines realistischen Gebärmutterhalses und einer Gebärmutter hat großes Interesse in der Gemeinde geweckt. Einige Kunden sagen, dass dies die Sexpuppe ist, die sie dem echten Sexgefühl am nächsten gebracht haben. Da der Hersteller beide kombiniert, können Sie daher Details erhalten, wo Sie sie benötigen, und Flexibilität, wo Sie sie benötigen.

Darüber hinaus zeigen vorläufige Beweise aus einer anderen Studie, dass der Glaube, dass Partner sich um männliche sexpuppe kümmern und diese verstehen, teilweise gegen einige der Auswirkungen von COVID-19-Stressoren auf die Beziehung verteidigen kann. Pandemie Fähigkeiten. Während COVID-19 wurden Empfehlungen für Safer Sex gegeben. Dazu gehören: Händewaschen, Beschränkung der sexuellen Aktivität auf Partner in der Familie, Verwendung physischer Barrieren wie Masken, Kondome und Zahnstopfen sowie kreative Entwicklung von Positionen, um das Risiko von Übertragung und Masturbation zu verringern.

Mitbegründerin Janet Stevenson sagte: "Wir haben viel Produktbestand, aber unsere Arbeitsgeschwindigkeit kann die Nachfrage nicht befriedigen." Ein neuer Charakter. “Sie hat mit dem Sexpuppenhersteller RealDoll eine Einigung über ein Modell erzielt, das auf ihr basiert.

Nachdem sie den erneut veröffentlichten Schnappschuss mit dem Text "Repost von der erstaunlichen und ihrer bösen Realdoll" geteilt hatten, traf sich einer von ihnen schnell mit den Fans und beschrieb den Beitrag als "wahr". Einer der weltweit größten Hersteller von Sexrobotern verwendet KI-Technologie, um immer realistischere Silikonpuppe herzustellen. Ohne ihre Erlaubnis darf das Aussehen ihrer Sexroboter jedoch nicht auf echten Menschen beruhen. Aber Ming Huang stimmte im Voraus zu und sagte sogar, dass sie glücklich mit einer Person schlafen würde.

Er sagte gegenüber The Daily Star Online: "Viele neue Puppenbesitzer melden sich an, um an verschiedenen Puppenforen und -gemeinschaften teilzunehmen und sich vorzustellen. Sie werden sehen, dass viele bestehende Besitzer sie willkommen heißen und ihnen sagen, dass sie es sind." Sie haben die richtige Wahl getroffen und betrachten die sex doll nun als eine Notwendigkeit. Er sagte: Der bestehende Puppenbesitzer hat immer zum Ausdruck gebracht, dass sie froh sind, dass ihre Sexpuppe isoliert steckt. Sie haben gesagt, dass die Puppe leichter verschlossen werden kann -Nicht nur ihre sexuellen Bedürfnisse erfüllen, sondern auch ihre geistige Gesundheit.

Sexsklavin Futuregirl Hermosa

Aber Kreativität liebt Widrigkeiten. Angesichts der globalen Pandemie suchen wir nach neuen, innovativen und sicheren Wegen, um uns durch Technologie (wieder) eng und sexuell zu verbinden. Wenn Forscher Kunstflug im Bereich homosexueller Interaktionen studieren, interessiert uns, wie Sexpuppe und erotische Interaktionen zwischen Mensch und Maschine das Glück auch in Zeiten der globalen Gesundheitskrise fördern.

Der britische KI-Experte David Levy stellte fest, dass Menschen auch ohne KI eine starke Bindung an Technologie haben werden. In seinem Buch Love and Sex Dolls and Robots zitiert Levy frühe Versionen der Forschungen von Autobesitzern zu AIBO-Roboterhunden, in denen festgestellt wurde, dass eine erhebliche Anzahl von ihnen auf echte Gefühle und absichtliches Verhalten ihrer Sexpuppen-Robotertiere zurückzuführen ist. Levy schrieb: "Die Leute wollen AIBO tatsächlich als echtes Haustier behandeln, also schreiben sie AIBO hundeartige Emotionen zu."

http://comunicati.net/comunicati/arte/musica/rock/650542.html

blog comments powered by Disqus
Comunicati.net è un servizio offerto da Factotum Srl