dass weniger Versionen des Testkleides gemacht wurden shekleid.de

01/mar/2017 02:47:33 carecte Contatta l'autore

Questo comunicato è stato pubblicato più di 1 anno fa. Le informazioni su questa pagina potrebbero non essere attendibili.

Das Kleid von Judy Garland in 'The Wizard of Oz' getragen hat für $ 480.000 bei der Auktion verkauft.

Das ikonische blaue und weiße Ginghamkleid holte den höchsten Preis eines Einzelteils während einer zweitägigen Versteigerung von Hollywood-Erinnerungsstücken in Beverly Hills, Kalifornien, über das Wochenende.

Weitere Highlights des Verkaufs, die von den Auktionshäusern Juliens Auktionen organisiert wurden, beinhalteten die Rennjacke von Steve McQueen und einen lila Rock, der von Marilyn Monroe gewonnen wurde, während er in Kanada den "River of No Return" filmte, wobei beide Kleidungsstücke $ 50.000 kamen.


Julie Andrews 'grünes Blumen' Sound of Music 'Kleid ging für $ 38, 400, Sonnenbrillen von Jean Reno geholt geholt $ 8.320 und ein weiterer Käufer bezahlt $ 3,250 für Johnny Depp's Schattierungen.

Trotz der riesigen Summe kleid kurz, die für Judys Kleid bezahlt wurde, ist es von den $ 910.000 ein ähnliches Kleidungsstück getragen, das während der Tests für den 1939 Film, der für 2011 verkauft wird, getragen wird.

Allerdings, Auktionator Darren Julien sagte der Unterschied spiegelt die Tatsache, dass weniger Versionen des Testkleides gemacht wurden.

Das Kleid wurde von dem berühmten MGM Kostümdesigner Adrian Greenberg gemacht.

blog comments powered by Disqus
Comunicati.net è un servizio offerto da Factotum Srl